wir

Pétanque Club de Cologne e.V.

In den Sommermonaten treffen sich die ersten Pétanque-Infizierten nahezu täglich ab 14:30 Uhr auf der größten Boule-Anlage Kölns. Wer sich den Luxus dieser frühen Uhrzeit noch nicht (oder nicht mehr) erlauben kann, kommt im Laufe des Nachmittags hinzu. Im Winter sind nicht gar so viele auf dem Platz, aber wir spielen das ganze Jahr hindurch.

Wenn du mal reinschnuppern möchtest, komm spontan montags oder freitags ab 14:30 Uhr vorbei, oder noch besser, du nimmst vorher Kontakt zu uns auf, damit wir uns ausreichend Zeit für dich nehmen können. Eigene Kugeln benötigst du erstmal nicht.

Zurzeit sind wir ca. 80 aktive Spieler:innen – ein bunter Verein, der sich Vielfalt auf die Fahnen geschrieben hat. Bei uns findest du:

  • Freizeitspieler:innen, die aus Freude am gemeinsamen Spiel dabei sind
  • ambitionierte Lizenz-Spieler:innen / Liga-Teams
  • „Alte Hasen“ und viele „neue Gesichter“ – die alle fürs Boule-Spiel brennen
  • Menschen des LGBTIQ+-Spektrums
  • Menschen diverser ethnischer, religiöser und politischer Anschauungen

In unserem Verein sind Fremdenfeindlichkeit und andere Formen von Anfeindung oder Diskriminierung kein Thema – und wir setzen uns, wenn nötig, aktiv dafür ein, dass dies so bleibt!

“Egal, wie groß oder klein, schmächtig oder kräftig du bist, egal, ob du Marathonläufer oder Couch-Potatoe bist.
Beim Boule haben alle die gleichen Chancen.“

Ansprechpartner*innen

Verantwortlich im Verein
Wolfgang Bruckhuisen

1. Vorstand

Eigentlich wollte ich nur spielen. Und nun bin ich Präsident.

Aber mit einem sehr motivierten Team an der Seite macht es viel Spaß.

Stefanie Hangen

2. Vorstand

Stefanie verantwortet die Bereiche Website, Werbung, Sponsoring und Öffentlichkeitsarbeit. Neben dem Boule-Sport spielt sie Fußball im Verein und singt im Gospelchor. Sie engagiert sich für den Tierschutz und liebt es, in ihrem Garten und der Natur zu sein.

Die beste Boulekugel:
Die sie siegen lässt.

Michael Rinschen

Vorstand Finanzen

Michael ist unser Dagobert Duck – nur nicht ganz so geizig. Er sorgt neben der Vereins- und Mitgliederverwaltung für unsere Liquidität und dass unsere Einnahmen und Ausgaben gesetzeskonform verbucht werden. Michael kümmert sich um die strategische Weiterentwicklung des Vereins. Ansonsten ist er als Berater beruflich viel unterwegs, „zockt“ gerne, und er ist ein begeisterter Kreuzfahrer.

Die beste Boulekugel:
Ist die, die den 13. Punkt macht.

Dietmar Zöller

Trainer

Dietmar ist unser Lizenz-Trainer.

Von März bis November trainiert er mit immer wieder neuen Übungen jeden Dienstagnachmittag unsere Mitglieder.
Sein besonderes Augenmerk gilt der Jugendförderung. In seiner Freizeit außerhalb des Platzes liebt Dietmar das Reisen mit seiner Frau Claudia.

Lieblingskugeln:
Der Devant-Schuss

Alfred Trimborn

Sportwart

Alfred ist der Herr des Ligabetriebs und der Verbandsarbeit. Als Sprachrohr zwischen dem PCC und BPV bzw. DPV meldet er uns zu Turnieren an, betreut die Lizenzspieler, teilt die Ligamannschaften ein, übermittelt uns Änderungen im Regelwerk und organisiert die Turniere auf unserem Platz. Wenn er nicht damit beschäftigt ist, dafür zu sorgen, dass alles läuft im Verein, spielt Alfred Dart und Snooker und hört gerne Musik.

Die beste Boulekugel:
Die, die ein lupenreines Carreau Sur Place schießen wird.

Axel Neubert

Sportwart

Axel unterstützt Alfred bei der Turnierorganisation und vertritt ihn, wenn dieser mal verhindert ist. Ansonsten zockt er gerne NHL auf der Xbox und hört Musik von Genesis, Bruce Springsteen, Pink Floyd.

Seine Lieblingskugeln:
müssen Handschmeichler sein.

Gilbert Maul

Platzwart

Gilbert (bitte französisch aussprechen) ist eines der PCC-Heinzelmännchen und sorgt dafür, dass der Platz immer gut bespielbar ist und alles reibungslos funktioniert. Er ist derjenige, der sich im Hintergrund darum kümmert, dass alles läuft, was die meisten gar nicht bemerken, weil sie es für selbstverständlich halten. Gilbert ist ein begeisterter Boulespieler. Er wandert gerne und liebt seine Katzen.

Jürgen Birkholz

Platzwart

Jürgen gehört ebenfalls zu den Heinzelmännchen vom Bouleplatz. Von vielen unbemerkt sorgt er dafür, dass der Platz und das Drumherum instandgehalten, gepflegt und verschönert wird. Durch Menschen wie Jürgen können wir permanent unseren Platz nutzen, um Boule zu spielen.

Lieblingskugel:
Die top gelegte erste Kugel im Tête.

Annemie Boos

Catering

Annemie kümmert sich um das gesamte Catering bei großen und kleinen Turnieren. Alles ist immer bestens organisiert, und sie lässt sich durch nichts aus der Ruhe bringen. Das Schweinchenlegen hat sie bestens drauf, und sie bringt damit so manchen Mitspieler zur Verzweiflung. Boule macht ihr großen Spaß und rundet ihre anderen sportlichen Aktivitäten ab. Mountainbiken im Gelände und lange Strandspaziergänge in Holland halten sie fit.

Petra Dhein

Öffentlichkeitsarbeit, Online-Redaktion

„J’peux pas, j’ai pétanque“, würde sie in Frankreich sagen. „Ich kann nicht, keine Zeit, ich gehe Boule spielen“, und weg ist sie mit ihrem E-Bike in Richtung Höhenhaus. Petra erstellt Pressemitteilungen, stellt Kontakte zu Journalisten her und schreibt Texte für die Website. Wenn sie nicht auf dem Boule-Platz ist, kocht, reist und wandert sie gerne.

Lieblingskugeln:
Die von Annemie. Die wollen immer zur Sau.

Oliver Beck

Webmaster

Oliver kümmert sich um unsere Website und alles was damit zu tun hat.

Boule ist für ihn der berufliche Ausgleich, Konzentration, Wettkampf und Spiel mit netten Menschen an der frischen Luft.
Geht’s besser?

Er schießt lieber als er legt, trifft aber zu wenig ;-).

Lieblingskugeln:
Oddeka Zeus Inox
75 mm / 710 g